Spezialitäten des Chefs

Rindsfiletcarpaccio mit hausgezogenem 
Arugulasalat, Parmesanspäne, Kapern,
Oliven und Zitrone
THB 180 
* * * * *

Schweinsfiletmedaillon mit Gemüse-
spaghetti und Pilzmarsalasauce, 
Kräutertomätchen und Salzkartoffeln
THB 390
– oder –
Norwegisches Dorschfilet, gebraten in  
japanischer Miso-Marinade, Zitrone, Spargeln 
und Kartoffelgratin
THB 390
* * * * *
Ananasstrudelstäbchen mit hausgemachtem Rum-/
Rosineneis auf Erdbeerwindrose und Schokoladensösschen
THB 180
* * * * *

Als ganzes Set mit Hauptgang nach Ihrer Wahl  THB 690

Frisch Vom Blog

Mehr als tausend Worte

Unser Chef hat wieder zugeschlagen und präsentiert stolz seine neuste Kreationen. Rindsfiletcarpaccio zum Einläuten, als Hauptgang gibts wahlweise gebratenes Dorschfilet oder Schweinsmedaillons und zum Abschluss Ananasstrudelstäbchen mit süsser Abrundung. Genaue Details sind oben aufgeführt – und probieren ist besser als lesen ;-) 

Read more

Kaltstart gehabt heute?

Aller Anfang ist schwer und mancher Montag eben auch. Auch wenn es manchmal nicht rund läuft – dafür haben wir eine attraktive Alternative.   Entspannen Sie sich in unserem gepflegten Gartenrestaurant mit individuellen, diskret angeordneten Tischen und erfreuen Sie sich an einem guten Mahl und einem Glas Wein  – täglich ausser Dienstagabend  

Read more

Ticino Gartenbau?

Es gibt Restaurants und Restaurants, einige speziell und ein bisschen anders, andere weltweit identisch in einer Kette vereint. Wir sind einzigartig und bleiben es auch; nicht zuletzt auch wegen unserem üppigen Garten. 

Read more

Die Erstürmung der Bastille

Wir wünschen unseren französischen Freunden einen glücklichen und friedlichen “Fête Nationale Française”  ….  und das mit der Zahl 97 kriegen wir auch noch hin ;-) 

Read more

Weinendes Huhn?

Nein, auch nicht „Hahn im Korb“ sondern Hahn im Wein, so heisst nämlich dieses Schmorgericht aus dem französischen „Coq au Vin“ übersetzt. Hierbei handelt es sich um ein Hühnerbein, welches im Rotwein eingelegt und mariniert wurde.  Wir fügen dem Ganzen eine individuelle Note bei, indem wir italienischen Merlot zum Einlegen verwenden. Letzterer nicht als schattenhängler […]

Read more

Stroganoff’s Hühner!

Haben Sie schon einmal unser sukkulentes Bœf Stroganoff, nach Originalrezept von Jelena Molochowetz aus dem Jahre 1871 gekocht, probiert?  Nach dem Zerfall des Zarenreichs erreichte dieser Gaumentraum den Westen und ist heute aus der klassischen Kontinentalküche gar nicht mehr wegzudenken. Die „Abweichungen“ der Rezeptur allerdings lassen – im besten Fall – zu wünschen übrig. Die […]

Read more